Mose geht nicht in Betrieb

Die schlimmen Prognosen werden voraussichtlich nicht eintreffen, Mose wird nicht aktiviert. Derzeit keine Gefahr für ein Hochwasser.

Morgen Mittwoch, 6. Oktober 2021, wird um 11:30 Uhr ein Wassergipfel von 100 Zentimetern erwartet, der in den folgenden Tagen sinken wird. Mit dieser abgeschwächten Prognose muss der Mose nicht aktiviert werden, die Befürchtungen der ersten Prognose sind somit zum Glück nicht eingetreten. Der Eröffnungstag der neuen Saison (Herbststürme) für die Inbetriebnahme der Schutzbauten des Mose in Venedig wird daher aktuell verschoben. Bei einer möglichen Abweichung der Fahrpläne und Routen der Vaporetto-Verbindungen bitte die Ankündigungen von ACTV beachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.