Biosupermarkt übernimmt Testkosten für Mitarbeiter

Die Biosupermarkt-Kette Natura Si, die auch in Venedig und in Mestre jeweils zwei Läden betreibt, übernimmt für die ungeimpften Mitarbeiter ab 15. Oktober die Testkosten für die verpflichteten Covid Tests.

Diese Mitteilung der Geschäftsleitung hat in Italien für Aufregung gesorgt, dient doch die verpflichtete Einführung des Grünen Passes für die Arbeit (wir haben darüber berichtet) in erster Linie der Erhöhung des Drucks auf die Ungeimpften um die Impfquote zu erhöhen.

Gegen Diskriminierung

„Eine Entscheidung, die die Freiheit aller respektiert und Diskriminierung am Arbeitsplatz vermeidet, damit jeder seine Aufgaben im Unternehmen regelmäßig wahrnehmen kann“ so der Präsident von Natura Si, Fabio Brescacin, in einem Brief an die Mitarbeiter.

NaturaSi ist ein 1992 in Verona gegründetes Unternehmen, das im Bereich Bio-Produkte tätig ist und heute rund 1650 Mitarbeiter beschäftigt sowie 300 Geschäfte im ganzen Land betreibt. Der Brief an die Mitarbeiter ist vom Präsidenten von NaturaSi, Fabio Bescacin, unterschrieben und sendet eine klare Botschaft: „Wir sind uns eines sicher: individuelle Freiheit“, das Ziel ist nicht, den „Mechanismus des Kampfes und der Spaltung der Menschen weiterzuverfolgen, die diese Situation auslöst“. Natura Si ist das erste Unternehmen in Italien, welches diesen Schritt geht und aktiv ein Zeichen gegen die Spaltung der Gesellschaft setzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.