Venedig Stadtrat – „Der Lockdown für Ungeimpfte wäre unvermeidbar“

Appell der Partito democratico del Veneto (Demokratische Partei Veneto). „Wir können uns pauschale Restriktionen wegen noch zu großer Minderheit nicht leisten“

«Mit diesen Zahlen und der nicht lückenlosen Nachverfolgung wird der Lockdown für Ungeimpfte zu einer unvermeidlichen Lösung. Pauschale Restriktionen aufgrund einer noch zu zahlreichen Minderheit können wir uns nicht leisten, und das wäre auch nicht fair.» Dies bekräftigen die Stadträte der Demokratischen Partei Venetiens am Vorabend des Ministerrats, der über die neuen Maßnahmen zur Bewältigung des Infektionsanstiegs entscheiden muss.

„Präsident Zaia stand der Hypothese des Lockdowns für Ungeimpfte bisher skeptisch gegenüber, erklären sie in der Note, aber die einfachen Mahnungen für diejenigen, die nach mehr als einem Jahr und angesichts eindeutiger Daten weitermachen.“  Was wäre der alternative Vorschlag zur Eindämmung der Infektionen, wenn man bedenkt, dass die Infektion heute höher, ist als die von 2020? Eine weitere Ausweitung des verstärkten Grünen Passes auf alle Arbeitnehmer ist daher zu begrüßen: Bei fehlender Impfpflicht ist dies die beste Lösung, um die Widerspenstigsten zu überzeugen. Nur so könnten wir dann an eine Lockerung der Quarantäne- und Isolations-Regeln denken.

Schreibe einen Kommentar

Tickets